Schriftgröße:  
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

Vorlesewettbewerb in der SeeCampus Bibliothek

16.05.2019

Am Mittwoch den 08. Mai 2019 fand in der SeeCampus-Bibliothek wieder der jährliche Vorlesewettbewerb statt.

Die besten Vorleser der Grundschulen Lauchhammer und Schwarzheide, sowie des Emil-Fischer-Gymnasiums lasen einen unbekannten Text sowie eine Textpassage aus einem mitgebrachten Buch vor. Bei den mitgebrachten Büchern waren nicht nur Vampire, Werwölfe, starke Mädchen und schlaue Katzen vertreten, sondern auch Klassiker wie „Robinson Crusoe“. Alle Vorleser zeigten dabei ihr Können sowie ihre Freude am lesen und vorlesen.

Die siebenköpfige Jury kürte am Ende Florentine Manshen von der Wandelhof-Grundschule zum Sieger. Der zweite Platz ging an die sehr erfahrene Vorleserin Sarah Wollanek vom Emil-Fischer-Gymnasium. Die drittplatzierte Nelly Balzer (Europaschule) hat vor allem in ihrer selbst ausgewählte Textpassage aus dem Buch „Plötzlich unsichtbar“ von Liz Kessler geglänzt.

Die Siegerin des Vorlesewettbewerbs 2019 Florentine Manshen empfiehlt:

„Eulenzauber“
 von Ina Brandt

Inhalt: In dem Buch Eulenzauber geht es um ein Mädchen namens Flora und ihre kleine Zaubereule Goldwing. In jedem Teil müssen sie Tiere oder Menschen helfen und dafür brauchen sie die magische Kraft von Goldwing.

Florentine findet die Eulenzauber-Bücher toll, weil… :

„Ich liebe Fantasybücher und ich finde es toll, dass es viel um die Freundschaft geht und Goldwing mit Tieren sprechen kann.“

Empfohlen für Mädchen zwischen 9 und 11 Jahren.

Weitere Buchtipps der Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs:

Buchtipp von Scott
Rhue, Morton: Creature – Gefahr aus der Tiefe. 

Inhalt: Ein Junge aus einem Waisenhaus flieht von der Erde und nimmt einen Job auf dem Planeten Cretacea auf einem Walfangschiff an. Doch was nicht weiß, dass sein Schiff Jagd au eine riesige, mörderische Kreatur des Meeres macht.

Scott mag das Buch, weil es spannend ist und weil man sich in die Figur des Jungen gut herein versetzen kann. 

Buchtipp von Elisa
Johnson, Pete: Wie man 13 wird und überlebt.

Inhalt: Als Markus 13 Jahre alt wird, erzählen ihm seine Eltern, dass er ein Halbvampir ist. Darüber ist er sehr erschrocken. Al die Schule wieder beginnt, ist in der Klasse plötzlich eine neue Schülerin, welche Markus sehr eigenartig vorkommt. Ihr Name ist Tallulah uns die eröffnet einen Club namens M.I.D.S. (Monster in der Schule). Was hat es wohl mit diesem Club auf sich?

Das Buch gefällt Elisa, weil es spannend, lustig und immer wieder überraschend ist. "Mir wurde nie langweilig beim Lesen". 

Buchtipp von Tristan-Luca
Gemel, Stefan: Im Zeichen der Zauberkugel – Das Abenteuer beginnt.

Inhalt: Auf dem Dachboden seines Großvaters entdeckt Alex eine verborgene Tür. Und als er sie öffnet, ist nicht wie zuvor. - Das Abenteuer beginnt. -

Das Buch gefällt Tristan-Luca, weil es bis zum Schluss spannend bleibt und immer weider aufregende Sachen passieren. Er wird auch die Bände zwei bis vier lesen.

 

Das Bibliotheks-Team dankt allen Teilnehmern, der Jury und den Kindern die uns fleißig Buchtipps gegeben haben.

 

Foto: Buchtipps der Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs